aufbäumen - Holz-BildhauerInnen Symposium 14. - 20- Oktober 2019

 

 

 

14.-20. Oktober steht Weißkirchen im Zeichen der zeitgenössischen Holz-Kunst:

 

BildhauerInnen aus Österreich und Deutschland leben und arbeiten eine Woche lang in Weißkirchen. Interessierte können hautnah miterleben, wie aus Baumstämmen Kunstwerke entsteht; Zeitgenössische Kunst mit Erlebnis-Charakter!

 

Das genaue Programm ist in Ausarbeitung und wird mit den nominierten KünstlerInnen spätestens Anfang Oktober hier präsentiert.

 

 

KUNST & GEDANKEN - 6. Oktober - Alte Leichenhalle Weißkirchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KUNST & GEDANKEN in der Alten Leichenhalle findet seine Fortsetzung:

 

 

6. Oktober 2019

 

Ausstellung 14:00 - 21:00

Gespräch: 19:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Otto Hainzl, Linz

Fotografie

 

 

Bibiana Weber, Pichl bei Wels

Mixed Media

 

 

 

Peter Deinhammer, Lambach

Chlavichord

 

 

 

 

 

Agape, Wein & Brot

KUNST & GEDANKEN - 2. Juni 2019 - Alte Aufbahrungshalle Weißkirchen

KUNST & GEDANKEN am 2 Juni hat die anwesenden Menschen bewegt und auch den Gemeindevorstand: Die Halle steht für weitere Begegnungen von Kunst und Gedanken zur Verfügung, wofür ich mich auch im Namen der vielen UnterstützerInnen bei den EntscheidungsträgerInnen sehr herzlich bedanke! 

 

Besonders bedanken möchte ich mich bei den Mitwirkenden des bewegenden Ereignisses und dem Publikum, das so zahlreich und offen der Feierstunde beiwohnte und auch die Unterstützung für eine Weiterführung des Projekts KUNST & GEDANKEN in der Alten Leichenhalle durch eine Unterschrift kund taten.

 

Und wenn Elisabeth Fellinger nicht den Anstoß für diese erste entscheidende Veranstaltung gegeben hätte, wäre es nicht passiert! Danke Elisabeth!

 

 

 

Musikfestival UNLIMITED 9.-11.Nov.2018 in Wels

"Des Kanzlers neue Kleider - oder - Die Parade der letzten Hemden" - meine Gestaltung für die Hauptbühne bei "unlimited 2018"

Für unlimited 2018 setze ich mein Projekt „auprinzessin“ fort, das sich auf eine gesellschaftliche Außenseiterin bezieht und 2017 beim „Festival der Regionen – ungebetene Gäste“ in Marchtrenk seinen Anfang genommen hat. auprinzessin ist der Vielfalt des menschlichen Seins gewidmet.

 

Neben Arbeiten aus der ursprünglichen Serie wird ist das Bühnenbild im Schl8hof eine Neuschöpfung speziell zu dem Anlass. 

 

Ich freue mich über Begegnungen und Rückmeldungen!

Bis dann beim Festival!

 

Reinhard Jordan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung:

Titelblatt des Programmhefts von UNLIMITED 2018

Tage des offenen Ateliers 20. + 21. Oktober

im Rahmen der landesweiten "Tage des offenen Ateliers" am 20. und 21. Oktober ist auch meine Werkstatt im Niedermayr Gut in Weißkirchen an der Traun mit bekannten und neuen Arbeiten geöffnet. Zusätzlich sind Skulpturen im Garten nebst dem Atelier zu sehen:

 

Tage des offenen Ateliers & Skulpturengarten


Samstag 20. Oktober 14:00-20:00 Uhr
Sonntag 21. Oktober 10:00-18:00 Uhr

Arbeiten von mir sind auch im Skulpturengarten bei der alten Sensenschmiede in Mondsee, Hierzenbergerstraße Nr. 17 zu sehen, vertreten durch Herrn Burkhard Wieser:

Kulturleitsystem Mondsee Nr.16 Sensenwerk 

 

Samstag 20. Oktober 10:00-22:00 Uhr

Sonntag 21. Oktober 10:00-18:00 Uhr


Ich freue mich auf ein Wiedersehen und auf neue Begegnungen!

Klangwald Weißkirchen an der Traun - 2. September 2018 von 14:00 - 18:00 Uhr

Verein Netzwerk und Gesunde Gemeinde Weißkirchen bringen die Weißkirchner Wälder zum Klingen. Zahlreiche Musikgruppen und ein Schauspieler werden an verschiedenen Plätzen entlang eines Rundweges auftreten und die Spaziergeher mit ihren Klängen in der freien Natur erfreuen! Skulpturen von Reinhard Jordan erwarten Sie an ausgewählten Plätzen und in seinem offenen Atelier.

Nehmen Sie sich Zeit, setzen Sie sich auf die Wiese, hören Sie zu und genießen Sie diesen Nachmittag! Lassen Sie sich von den Klängen in der Natur verzaubern. 

Auch für den kulinarischen Genuss ist mit Labstationen entlang des Weges gesorgt.

 

Folgende Musikgruppen nehmen teil:

Andrea und Martin Pfeiffer, Arienbläser, B3, Claudia und Nora, Friedo Lingner & Friends, Günther Rösner, Hahnfedern, Kinder Singkreis, Klangbogen, Ludwig Stigler, Toni Metzger, Singkreis, Wonderbra(ss)Szenische Lesungen: Erwin Friedl

 

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung ersatzlos abgesagt!

Schein und Sein - Barrock neu interpretiert  - Ausstellungsbeteiligung

Ausstellung in der BV-Berchtoldvilla, Salzburg

14.Juli bis 23. August 2018

 

Im Rahmen der Vernissage der Ausstellung wurde durch Frau Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf der Förderpreis des Landes Salzburg verliehen, den ich überraschend für meinen Ausstellungsbeitrag "Krönchen" aus meinem Projekt auprinzessin erhalten habe!

 

Abb.: Ausstellungsansicht im Dachgeschoss der Berchtoldvilla mit Arbeiten von Wolfgang Richter, Albert Lindentaler und Reinhard Jordan

Ausstellung _ überMenschen _ Figuren und Objekte   6. Mai - 3.Juni 2018

Vernissage 5. Mai um 13:30 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels

 

In der Ausstellung überMenschen begegnen wir Figuren, die ihren Charakter aus dem Eigenleben ihrer Bestandteile generieren und uns von einem Leben erzählen voll Verletzlichkeit, Unvollkommenheit und Sehnsucht. Die Figuren laden ein, uns in Beziehung zu bringen mit dem nicht ganz perfekten Menschen und ihm, manchmal mit einem Augenzwinkern, zu begegnen, auf Augenhöhe, in uns selbst wie im Gegenüber.  Der in Salzburg geborene Bildhauer Reinhard Jordan lebt und arbeitet in Weißkirchen an der Traun. Er arbeitet gerne mit Ausgangsmaterialien, die nicht neuwertig sind. Jordan bevorzugt Material, das eine Vorgeschichte in sich trägt, das etwas erzählt von seinem Vorleben, und das oft eher gering angesehen ist, wie z. B. Alteisen.  Jordan war Entwickler und Leiter der „Werkstatt für handwerklich kreative Produkte“ am Caritas Hartlauerhof in Asten, einer Einrichtung für wohnungslose Männer, und begleitet immer wieder Kunstprojekte im sozialen Kontext, gestaltet Kunstprojekte an Schulen und gibt Kurse für Kinder und Erwachsene.

Tage des offenen Ateliers 2017   &   auprinzessin - review

 

Samstag 21. Oktober 14:00 - 20:00 Uhr

Sonnatg 22. Oktober 10:00 - 18:00 Uhr

 

Im Rahmen der Tage des offenen Ateliers 2017 präsentiere ich auch einen Rückblick auf das in Kooperation mit dem Verein Netzwerk Weißkirchen durchgeführte Projekt auprinzessin.

 

auprinzessin war ein Beitrag zum Festival der Regionen 2017 das unter dem Titel ungebetene Gäste in Marchtrenk stattfand.

 

Bilder und Infos zum Projekt auprinzessin finden Sie hier: auprinzessin

Seit 1. März laden drei Stelen am Linzer Domplatz zu einem Einblick ein. Die Katholische Jugend Linz/Traun hatte unter dem Titel BLICKFANG die Idee, Guckkästen zu bauen, die die optische Wahrnehmung verändern. Gerne befasste ich mich näher mit dem Thema und gestaltete drei Schauobjekte:

 

 Facetten der Wirklichkeit

Begegnung auf Augenhöhe

Vertrautes neu betrachten

 

Die Stelen sind bis 18.April in Linz zu sehen und stehen danach für temporäre Präsentationen auf Anfrage zur Verfügung.

 

Herzlichen Dank an Glas Lang in Marchtrenk für Tipps und Materialspenden!

Foto: Blickfang am Domplatz Linz (c)kj oö _Hierschläger 2017

 ARTSPACE 2016-2018 Skulpturen-Ausstellung

 

Paul Jaeg, Reinhard Jordan, Walter Meierhofer, Christiane Pott-Schlager, Karin Puchinger, Elisabeth Schickmayr

 

Außenanlagen der art bv Berchtoldvilla 

Josef-Preis-Allee 12, 5020 Salzburg, Tel: +43 662 846542

Ausstellungen indoor: Di, Mi, Do 13-17 Uhr, Fr, Sa 14-18 Uhr

www.artbv-salzburg.com

 

ARTSPACE - ganzjährig frei zugänglich!

 

Der Skulpturenpark ARTSPACE der Berchtoldvilla wird im zweijährigen Rhythmus neu bestückt. 6 KünstlerInnen führen den mitten in Salzburg gelegenen Park zu neuen dreidimensionalen Erlebnissen:

Installationen mit fertigen Design-Objekten und diversen Materialien, die gesellschaftskritische Fragestellungen zum Thema Konsum und Erderwärmung aufwerfen zeigen Paul Jaeg und Elisabeth Schickmayr.

Das klassische Material des Untersberger Marmors wird von Karin Puchinger und Walter Meierhofer abstrakt-figurativ zu aktuellen Themen von Mensch und seinen Leidenschaften gestaltet.

Konstruktion und Abstraktion sind Eigenschaften, die die Stahlobjekte von Christiane Pott-Schlager und Reinhard Jordan prägen. Dabei transformieren universale bildnerische Prinzipien allgemein gesellschaftliche Fragestellungen und liefern Metaebenen zum menschlichen Dasein.

 

 

Abb: Reinhard Jordan, "Entscheidungsträger I-III", Stahl 2016

Skulpturengarten Sensenwerk Mondsee

Kulturweg Mondsee (Nr. 16)

 

Hier sind unter anderem eine Anzahl von Objekten der Serien "Stein & Stahl", "Kopffüßer" und "Köpfe" zu sehen. Der Skulpturenpark ist zeitlich unbegrenzt frei zugängich.

 

Herr Burkhard Wieser, der Betreiber des Skulpturengartens steht vor Ort für Fragen zur Verfügung!

  

Adresse:

5310 Mondsee, Hierzenberger Straße Nr. 17

Bildhauer Workshops

Aktuelle Workshops mit Holz und Stahl finden Sie unter Workshops!

Reinhard Jordan - Bildhauer, Untere Dorfstraße 10, 4616 Weißkirchen a. d. Traun,  Info: ++43 (0) 650 8253066